Xaver´s D-Zug Radio Bauprojekt

»Ein richtig gutes Radio, einen Verstärker oder gute Boxen zu bauen, ist keine Zauberei«, sagt Xaver Lühnen.

1924 begann die Firma Siemens & Halske ein Radio zu vertreiben, welches sich „Siemens D-Zug“ nannte und unter diesem Begriff in die Geschichte eingegangen ist. Die Besonderheit dieses Radios bestand erstmalig darin, ein Radio in Modulen (also einzelnen Baugruppen) zu zergliedern. Einen Empfänger (damals Mittelwelle), eine Netzteil- und Batterie-Einheit, einen Verstärker und die passenden Lautsprecher.

Mit seiner Freude am Basteln und der Elektronik möchte Xaver Lühnen andere, vor allem junge Menschen anstecken.

Den Link findet ihr hier:

Trailer:    https://www.youtube.com/watch?v=XFmIKZoPMrE

Teil 1:         https://www.youtube.com/watch?v=px44l0_Qstc

Teil 2:         https://www.youtube.com/watch?v=WFz2K9Dz_2M

Teil 3:         https://www.youtube.com/watch?v=gJwE3P_f8As

Teil 4:         https://www.youtube.com/watch?v=WNH31RWDYso

Teil 5:         https://www.youtube.com/watch?v=37C3E54ZDWM

Teil 6:         https://www.youtube.com/watch?v=too68iMeOP4

Teil 7:         https://www.youtube.com/watch?v=A6tCbSWttls

Teil 8:         https://www.youtube.com/watch?v=qI4zwFMCWHc

Teil 9:         https://www.youtube.com/watch?v=fsgODlGCpjM

Teil 10:       https://www.youtube.com/watch?v=SXPyQfvtROo

Teil 11:       https://www.youtube.com/watch?v=4oYwEPm4440

Teil 12:       https://www.youtube.com/watch?v=qTiHF0rXLw4